Willkommen liebe Bürgerinnen und Bürger!

Die Stadt Bad Oldesloe ist eine Stadt mit Herz, in der man schnell Anschluss findet. Neben einer abwechslungsreichen Naturlandschaft sind es vor allem die Kultur, Bildung sowie die vielen Freizeitangebote, die wenig Wünsche übrig lassen. Zahlreiche Vereine bringen die Einwohner in Kontakt und sorgen das ganze Jahr über für Leben in der Stadt. Insbesondere zeichnet sich die Stadt durch ein starkes ehrenamtliches Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger aus. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Stadtlebens und machen die Stadt lebendig und lebenswert.

Seiteninhalt

Bauen

Heiligengeist-Viertel
Heiligengeist-Viertel

Rund 25.000 Menschen leben gerne in Bad Oldesloe. Der hohe Wohn- und Freizeitwert, die zentrale Lage zwischen den Hansestädten Lübeck und Hamburg sowie die Nähe zur Ostsee ziehen viele Familien an. Beliebt sind größere Neubaugebiete. Sie bieten eine moderne Infrastruktur mit Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten sowie Spiel- und Bolzplätzen. Ebenso gefragt sind aber auch Baulandwiesen in gewchsenen Gebieten. Für schnelle Verbindungen sorgen ein exzellent ausgebautes Autobahnnetz (A 1, A 21), die Bundesstraße 75 und 208 sowie die guten Bahnverbindungen nach Lübeck, Hamburg oder Neumünster.

Wohnbaugrundstücke Pahlhöhe
Wohnbaugrundstücke Pahlhöhe

Wohnbebauung- Bebauungsplan Nr. 47 „Up den Pahl“

Die Stadt Bad Oldesloe bietet insgesamt 8 städtische Grundstücke für Wohnbebauung in der Straße „Pahlhöhe“ zum Verkauf an. Die Baugrundstücke haben eine Fläche zwischen 349 m² und 621 m². Der Kaufpreis beträgt 184 €/m².

Zum Vergabeverfahren hat die Stadtverordnetenversammlung am 16.10.2016 beschlossen, die Grundstücke nur an Einzelbewerber (nicht Bauträgern, sonstigen Firmen und juristischen Personen) öffentlich zum Kauf im Einheimischenmodell anzubieten.

Das Exposé zu den Baugrundstücken mit Lageplan und Bewerbungsbogen finden Sie hier:

In der Zeit vom 8.3.2018 bis zum 6.4.2018, 10 Uhr, kann sich um ein Grundstück beworben werden. Bewerbungen, die außerhalb dieses Bewerbungszeitraumes eingehen, werden nicht berücksichtigt. Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen sind im Exposé enthalten.

Ansprechpartnerin:


Frau Goetzmann

Finanzen

Markt 5
23843 Bad Oldesloe

Claudiussee © Schulz & Partner Immobilien GmbH
Claudiussee © Schulz & Partner Immobilien GmbH

Neubaugebiet Claudiussee – Entstehung eines neuen Wohnquartiers

Im Neubaugebiet Claudiussee entsteht ein innerstädtisches modernes Wohnquartier. Hier können Sie Ihren individuellen Traum von Einfamilien-/Doppelhaus, Stadtvilla oder Eigentumswohnung verwirklichen. Das angrenzende Naturschutzgebiet und der neu entstehende ”Claudiussee“ sowie die großzügigen Grünanlagen werden über weitläufige Fußwege erschlossen und bieten besonders naturnahes Wohnen in Stadtnähe.

Der Investor des Projekts, die Grundstücksgesellschaft Claudiusstraße mbH, ist Eigentümer des 10 ha großen Grundstücks. Er plant mit der Stadt die Erschließung einer 4,5 ha großen Fläche, die in 67 Grundstücke unterteilt wird, und die Errichtung von ca. 200 Wohneinheiten. Im Baugebiet entstehen Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser sowie Eigentumswohnungen. Des Weiteren soll dort mehrgeschossiger Wohnungsbau entstehen.

Auskünfte für Grundstückinteressierte erteilt die Grundstücksgesellschaft Claudiusstraße mbH unter Telefon: 040 51493233 oder im Internet: www.claudiussee.de.

Informationen, ob Ihr Traumhaus auf das ausgesuchte Grundstück passt, erhalten sie bei der Bauaufsicht der Stadtverwaltung.

Die Bauleitpläne finden Sie hier:

Stadt Ansicht 1
Stadt Ansicht 1

Der Gutachterausschuss des Kreises Stormarn ermittelt in zweijährigen Abständen die Bodenrichtwerte für Grundstückswerte im Kreis Stormarn.

Hier finden Sie die ermittelten Werte

Auch wenn Sie schon ein Grundstück besitzen – eventuell schon bebaut – und dort einen An- oder Neubau planen, beraten wir Sie gerne bezüglich der Möglichkeiten.

Kommen Sie am besten schon zu uns, bevor Sie sich ein Grundstück kaufen und fragen, ob Ihr Traumhaus auch wirklich auf diesem Grundstück gebaut werden darf. Es könnte sein, dass das Baugesetzbuch, das Bauordnungsrecht oder ein Bebauungsplan nicht das erlauben, was Sie gerne hätten.

Die Zuständigkeit der Bauaufsicht erstreckt sich auf das Stadtgebiet Bad Oldesloe und die Ortsteile Altfresenburg, Blumendorf, Glinde, Neufresenburg, Poggensee, Rethwischfeld, Schadehorn, Seefeld, Sehmsdorf, Wolkenwehe.

Bauaufsicht

Bauamt

Markt 5
23843 Bad Oldesloe

04531 504-440 (Frau Eicke)
04531 504-441 (Frau Müller)
04531 504-905
Website
bauaufsicht@badoldesloe.de
Raum: 8.05 (Ebene 8 - Im Fahrstuhl drücken Sie auf die „4“ oder gehen die Treppe ganz nach oben. Die Büros befinden sich hinter der „Milchglastür“.)