Willkommen liebe Gäste!

Ganz gleich, ob Sie als Tagesgast, als Urlauber, zum Arbeiten oder einfach nur zum Einkaufen oder für andere Aktivitäten in unsere Stadt kommen, verweilen Sie gerne ein wenig länger. In der Innenstadt finden Sie neben historischen Gebäuden attraktive Geschäfte sowie einladende Cafés und Restaurants. Das  vielfältige  kulturelle Angebot und  zahlreiche engagierte Bürger machen Lust auf einen Aufenthalt in Bad Oldesloe. Die  grüne Hügellandschaft mit  Wander- und Wasserwegen sowie das Naturschutzgebiet „Brenner Moor“ laden zum aktiven Erkunden ein.

Seiteninhalt

Die Menno-Kate – Menno Simons Gedächtnisstätte

In der Mennokate soll sich nach Volksüberlieferung die Druckerei von Menno Simons befunden haben. Die „Fresenburger Drucke“ sind etwa in den letzten fünf Lebensjahren von Menno Simons (gestorben 1561) erschienen.

Menno Simons war einer ihrer bedeutendsten Lehrer und Prediger. Auf einem Platz neben der Mennokate befindet sich ein Gedenkstein zur Erinnerung an ihn.

Für die in den Jahren 1962/63 hergerichteten Museumsräume gelang es nach und nach, Werke und Schriftstücke von und über Menno Simons und die Mennoniten zu beschaffen. Landkarten, Bilder und Stiche weisen auf den Geburtsort und die Wirkungsweise Menno Simons hin. Weiteres Material gibt Auskunft über die Verbreitung und Geschichte der Mennoniten.

Besichtigung:

Die Besichtigung der äußeren Bereiche des Hauses und des Gedenksteines ist jederzeit möglich.
Bitte melden Sie sich für die Besichtigung der Museumsräume an und vereinbaren Sie einen Termin.
Eintritt: frei