Seiteninhalt

Hallo liebe Oldesloer*innen, hallo liebe Gäste unserer schönen Stadt!

Vielen Dank, dass Sie alle mithelfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, indem Sie die Abstandsregeln einhalten und die eine oder die andere Einschränkung im Freizeitbereich hinnehmen. Gemeinsam werden wir diese Krise durchstehen und freuen uns schon jetzt, dass Sie da sind!

#31 KuB (Kultur- und Bildungszentrum)

Das kulturelle und kreative Herz der Stadt

Wo heute die künstlerische Freiheit gefeiert wird, stand Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein Gefängnis. Später wich dieses dem Neubau des Amtsgerichts, und als das 2009 schloss, bot sich der Stadt eine Chance, die wunderbar genutzt wurde. Das im September 2016 eröffnete Kultur- und Bildungszentrum beherbergt heute die Volkshochschule, die Oldesloer Musikschule, die Oldesloer Bühne, die Musikerinitiative KlangStadt, die städtische Kulturarbeit und - wichtig für Touristen und Neu-Oldesloer: die Stadtinfo. Der Multifunktionssaal, in dem bis zu 200 Personen Platz finden, verbindet das historische Rathaus mit dem ehemaligen Amtsgericht - eine wunderbare Brücke zwischen Tradition und Moderne, die sich im Programm des KuB widerspiegelt. Konzert, Theater, Poetry Slam, Bandprobe und sogar mobiles Kino: Auf rund 3.000 Quadratmetern Fläche bietet das KuB ausreichend Platz und optimale Voraussetzungen für kulturelle und kreative Vielfalt. (M)ein Highlight: Der Klngstdt-SonnTalk »Quality Zeit«. Ein Lautsprecher für alles, was gesagt werden will; Bürgerbeteiligung deluxe. Im kleinen Café des KuB, das werktags von 11 bis 18 Uhr geöffnet hat, bekommt man leckere Snacks und Kuchen aus vorwiegend saisonalen und regionalen Zutaten.
(Text : Tanja Hiller)