Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

5. September 2018 • Bekanntmachungsdatum

Aufhebung des Beschlusses gem. § 141 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) über den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen für das Gebiet „Westliche Innenstadt und Fußgängerzone“

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Oldesloe hat in der Sitzung am 26.04.2018 ihren Beschluss vom 17.07.2017 über den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen der Stadt Bad Oldesloe gem. § 141 BauGB für das Gebiet „Westliche Innenstadt und Fußgängerzone“ aufgehoben.

Das aufgehobene Untersuchungsgebiet – im Osten im Wesentlichen begrenzt durch die Heiligengeiststraße und das Ufer der Trave, im Süden durch die Königstraße, den Kirchberg und die Olivet-Allee, im Westen durch die Lorentzenstraße und im Norden durch die Schützenstraße und die Hagenstraße – ist im nachstehend abgedruckten Lageplan durch Umrandung gekennzeichnet.

Bad Oldesloe, 03.09.2018

Stadt Bad Oldesloe
Der Bürgermeister

gez. Lembke Siegel