Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

12. September 2018 • Bekanntmachungsdatum

Aufstellung einer Erhaltungssatzung der Stadt Bad Oldesloe für den Bereich des ehemaligen Gutshofes Rethwischhof im Stadtteil Rethwischfeld

Der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Bad Oldesloe hat in seiner Sitzung am 25. Juni 2018 für den Bereich des ehemaligen Gutshofes Rethwischhof im Stadtteil Rethwischfeld einen Aufstellungsbeschluss zum Erlass einer Erhaltungsatzung gemäß § 172 Baugesetzbuch (BauGB) gefasst, um die in § 172 Abs. 1 Nr. 1 BauGB bezeichneten Belange zu wahren.

Der Geltungsbereich dieser Satzung umfasst den Bereich
Zum Amt 2, 3, 3a, 3b und 3c.

Mit Inkrafttreten dieser Satzung unterliegen die Errichtung, der Rückbau, die Änderung oder die Nutzungsänderung baulicher Anlagen innerhalb des betroffenen Gebietes einer besonderen Genehmigungspflicht.

Aufgrund des vorliegenden Aufstellungsbeschlusses können Anträge auf Errichtung, Rückbau, Änderung oder Nutzungsänderung einer baulichen Anlage innerhalb des oben bezeichneten Bereichs, soweit sie nach Landesrecht genehmigungs-, zustimmungs- oder erlaubnispflichtig sind, entsprechend § 15 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit § 172 Abs. 2 BauGB bis zur Dauer von zwölf Monaten zurückgestellt werden, wenn zu befürchten ist, dass die Verfolgung des mit der Erhaltungssatzung nach § 172 Abs. 1 Nr. 1 BauGB angestrebten Ziels durch das Vorhaben unmöglich gemacht oder wesentlich erschwert werden würde. Wird kein Baugenehmigungs-verfahren durchgeführt, wird auf Antrag der Stadt Bad Oldesloe anstelle der Aussetzung der Entscheidung über die Zulässigkeit eine vorläufige Untersagung innerhalb einer durch Landesrecht festgesetzten Frist ausgesprochen.

Alle Interessierten können die Bekanntmachung und den zugrunde liegenden Beschluss dazu von diesem Tage an in der Stadtverwaltung
Bad Oldesloe, Fachbereich IV - Planung und Umwelt -, Ebene 9, Zimmer
Nrn. 9.01 bis 9.06, Markt 5, 23843 Bad Oldesloe, während der Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr einsehen und über den Inhalt Auskunft erhalten.

Der Geltungsbereich der Satzung ist im nachstehend abgedruckten Übersichtsplan durch Umrandung gekennzeichnet.

Zusätzlich wurde die vorstehende Bekanntmachung ins Internet unter der Adresse/Link www.badoldesloe.de eingestellt.

Bad Oldesloe, 06.09.2018

Stadt Bad Oldesloe
Der Bürgermeister

gez. Lembke Siegel