Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

19. Juni 2019 • PM 128/2019

Französisches Sommerkino im KuB: „Ein Sommer in der Provence“ mit Jean Reno

Am Dienstag, 25. Juni 2019, um 15 Uhr zeigt das Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe eine malerisch inszenierte Familienkomödie vor der sommerlichen Kulisse Südfrankreichs: In „Ein Sommer in der Provence“ wird das beschauliche Leben eines grantigen Großvaters durch seine Großstadt-Enkel ordentlich durcheinander gewirbelt.

Für Léa, Adrien und ihren kleinen Bruder Théo stehen die Ferien vor der Tür. Dieses Jahr fahren sie notgedrungen das erste Mal zu ihren Großeltern, die sie wegen eines Familienstreits bislang nicht kennengelernt hatten. Das Reiseziel: die idyllische Provence, allerdings ohne Handy-Empfang und Fernseher – aus Sicht der Großstadt-Teenager wohl kaum der Urlaub, von dem die drei träumen. Kaum in der Provence angekommen prallen auch schon die unterschiedlichen Ansichten der beiden Generationen aufeinander. Ihr Großvater Paul (Jean Reno), ein eigenwilliger Olivenbauer, ist alles andere als begeistert von der Invasion der verzogenen Enkel. Zwischen den Jugendlichen und ihrem genervten Großvater, der, wie die Kids meinen, ein sturer Esel ist, kommt es immer wieder zu Reibereien. Es beginnt ein chaotischer Sommer im malerischen Südfrankreich, in dem beide Generationen versuchen das Miteinander zu meistern, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich vor allem daran zu erinnern, dass sie trotz aller Widersprüche eine Familie sind.

„Ich wollte Bilder von weitläufigen Horizonten, Freiheit und Lebensgefühl einfangen, einen lichtdurchfluteten Film machen“, so Drehbuchautorin und Regisseurin Rose Bosch, die selbst in der Provence aufgewachsen ist und eine liebevolle Hommage an ihre Heimat gedreht hat. Mit „Ein Sommer in der Provence“ widmet sie sich mit viel Feingefühl den Generationenkonflikten zwischen Großvater und Enkeln. „Mir gefällt die Tatsache, dass die heutigen Großväter und -mütter die Hippies von gestern sind. Diese Generation sieht sich konfrontiert mit der ‚Generation Y‘, den ‚Digital Natives‘ – auflehnend, aber hoffnungslos dem Konsum verfallen.“ Mit unverkrampfter Leichtigkeit erzählt der Film diese berührende Familiengeschichte, eingerahmt in traumhaft schöne Bilder der weitläufigen Provence.

Tickets sind online und in der Stadtinfo im KuB erhältlich.

Termin: Dienstag, 25. Juni 2019, 15 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de
Preise: 6,50 €/4,50 € (erm.)