Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

5. November 2018 • PM 218/2018

Ins Kino im KuB: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“

In der Reihe „Kino am Nachmittag“ zeigt das Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe am Dienstag, 13. November 2018, um 15 Uhr dieses irrwitzige Abenteuer des kauzigen Hundertjährigen. Die Verfilmung des gleichnamigen Weltbestsellers ist eine turbulente Mischung aus Roadmovie, Krimikomödie und Zeitreise durch die Weltgeschichte – mit typisch skandinavischem Fingerspitzengefühl für schwarzen Humor und absurde Situationen.

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante betuliche Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof. Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, das ist Allans Ziel. Während seiner Reise kommt er – wider Willen – erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue verschrobene Freunde und trifft auf Gauner, Ganoven und Kriminelle, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen, das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen.

Der Roman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ des schwedischen Autors Jonas Jonasson stand 32 Wochen auf Platz 1 der Spiegelbestsellerliste. Kaum ein Buch hat sich in Deutschland besser verkauft. Regisseur Felix Herngren inszenierte aus dieser Vorlage ein skurril-charmantes Roadmovie im Stil einer aberwitzigen Krimikomödie mit Schwedens Kultkomiker Robert Gustafsson in der Hauptrolle. „Die filmische Adaption eines Buches ist immer schwierig“, sagt Felix Herngren. „Aber ich konnte dem ‚Hundertjährigen‘ nicht widerstehen, als ich die Chance bekam. Es ist eine wunderbar verschlungene Geschichte mit ausgefeilten Figuren und schönster Situationskomik.“

Tickets sind online und in der Stadtinfo in Bad Oldesloe erhältlich. Kurzentschlossene können auch im KuB ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn Tickets erwerben.

Termin: Dienstag, 13. November 2018, 15 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de
Preise: 6,50 €/4,50 € (erm.)