Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

2. September 2020 • 136/2020

Kateninhaber gesucht: Neuer Termin für Lesung von Eva Almstädt „Ostseegruft“

Im Rahmen der Frauenkulturtage wird am Sonntag, den 27.09.2020, der Nachholtermin der Lesung der bekannten Krimi-Autorin Eva Almstädt im KuB aus ihrem neuesten Roman „Ostseegruft“ (Pia Korritkis fünfzehnter Fall) stattfinden. Die Veranstaltung war ursprünglich für April vorgesehen. Die Veranstaltung muss aufgrund der derzeitigen Abstandregelung und der beschränkten Kapazität im KuB-Saal in zwei Veranstaltungen – 15 Uhr und 19 Uhr – geteilt werden. Karteninhaber werden gebeten sich bei der Stadtinfo zu melden.

Die Karten der bereits nahezu ausverkauften Lesung der Autorin Eva Almstädt haben ihre Gültigkeit behalten. Die Autorin wird am Sonntag zwei Lesungen anbieten: eine nachmittags um 15 Uhr und die zweite abends um 19 Uhr. Besucher und Besucherinnen der Lesung, die bereits über eine Karte verfügen, werden gebeten, sich zwecks Erfassung ihrer Kontaktdaten und Angabe, welche der Lesungen sie besuchen möchten, bei der Stadtinfo im KuB zu melden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum Erreichen des Sitzplatzes ist notwendig.

Termine: Sonntag, 27. September 2020, 15 Uhr und 19 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, KuB-Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Eintritt: 9,50 €
Kontakt Stadtinfo: 04531 504-199 oder kulturbuero@badoldesloe.de