Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

27. November 2018 • PM 234/2018

Lieder und Schabernack mit Kabarettist Lennart Schilgen

Mit Liedern über menschliche Unzulänglichkeiten tritt der Musikkabarettist Lennart Schilgen am Sonntag, den 9. Dezember 2019 um 18 Uhr zu sanft gezupften Akkorden im KuB auf. In seinem Programm „Engelszungenbrecher“ singt er unter anderem eingängige Lieder über den tragischen Verlust einer Telefonnummer eines Mädchens oder seine Liebe zur Unentschlossenheit. Dabei versucht er den unangenehmen Teilen des Lebens in Liedern auf humorvolle Art eine Leichtigkeit zu geben. Statt Revoluzzer-Gedanken gibt es lässige, nie triviale Poesie.

Einmal den Kopf schief gelegt, schon sieht die Welt ganz anders aus – Lennart Schilgen findet Blickwinkel, aus denen das vermeintlich Feststehende auf einmal wackelig erscheint. Und bringt es dann in seinen Liedern zum Kippen: Vom Tragischen ins Komische, vom Schönen ins Schräge. Oder auch mal umgekehrt.

Mit Wortwitz und Ironie singt er über innere und äußere Schweinehunde, Black-Metal-Bands, die Liebe und alle anderen, die sich nicht wehren können. Die gute Nachricht ist: meistens will man sich gar nicht wehren. Sondern lieber verhalten mitsingen, schließlich sind die Melodien so hübsch eingängig. Gelegentlich ist das sogar erlaubt, oft scheitert es aber daran, dass es anders weitergeht, als vermutet. Mit verwegenen Reimen und Zeilensprüngen dreht er sich selbst das Wort im Munde um, wird vom Draufgänger zum Dran-Vorbei-Schleicher oder vom halben Hemd zum Hooligan. Dazu spielt er abwechselnd Klavier und Gitarre, versiert und vielseitig, mal zart, mal rabiat – aber stets im Sinne der Texte, vorgetragen mit grundsolider Heiterkeit und bisweilen bedenklichem Mienenspiel.

Lennart Schilgen wurde 1988 in Berlin geboren, bekam frühzeitig klassischen Klavierunterricht und brachte sich später selber das Gitarrespielen bei. Bereits zu Schulzeiten begann er damit, eigene Lieder zu schreiben und damit aufzutreten – anfangs nur mit Band, seit 2012 auch als Solo-Künstler. 2011 war er Teilnehmer der Celler Schule, seit 2013 gehört er der Liedermacher-Schule SAGO an. Daneben ist er Sänger, Gitarrist, Pianist, sowie hauptsächlicher Texter und Komponist der Rock’n’Roll-Kabarett Gruppe „Tonträger“, mit der er ebenfalls tourt.

Karten sind in der Stadtinfo, an der Abendkasse oder unter www.kub-badoldesloe.de erhältlich.

Termin: Sonntag, 9. Dezember 2018, 18 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de
Preise: Vorverkauf: 16,50 €/12,50 € (erm.) Abendkasse: 18,50 €/14,50 €