Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

13. November 2020 • 176/2020

Sperrung der Sportanlagen im Bereich des Exers

Die Stadt Bad Oldesloe reagiert auf die sich häufenden Verstöße gegen die gültige Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich des Exers und sperrt dort die befindlichen Sportanlagen zunächst bis zum 30. November mit sofortiger Wirkung.

Nach einer Vielzahl von Verstößen gegen die aktuell geltenden Corona- und Abstandsregeln im Bereich des Exers, reagiert die Stadt Bad Oldesloe und sperrt die Sportanlagen. Die Sperrung gilt zunächst ab Freitag, dem 13. November bis zum 30. November 2020 für die Bereiche Kunstrasenplatz, Skateland, Streetworkout-Platz sowie Dirtpark.

Demnach kann der Platz ab dem 13.11.2020 auch für den Schulsport nicht mehr genutzt werden. Für den Schulsport besteht die Möglichkeit auf das benachbarte Stadion sowie die schuleigenen Außensportplätze auszuweichen.

Bei Verstößen gegen die geltenden Maßnahmen kann das Ordnungsamt unter E-Mail: ordnungamt@badoldesloe.de informiert werden. Die Polizeidienststelle wird die Sperrung im Rahmen regelmäßiger Kontrollen ebenfalls überwachen.