Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

Bachelor of Arts (m/w/d) Allgemeine Verwaltung/Public Administration

Icon Verwaltungsfachangestellte/r Berufe SH

Die Kreisstadt Bad Oldesloe bietet dir zum 1. August 2021 einen dualen Studienplatz zum

Bachelor of Arts (m/w/d)
Allgemeine Verwaltung/Public Administration

Als Beamtin bzw. Beamter im gehobenen Dienst lernst du während des dreijährigen Studiums die vielseitigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung in insgesamt drei Praxistrimestern umfassend kennen. Im einjährigen Grundstudium und den aufbauenden Theorietrimestern an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz (FHVD) erlernst du zudem die theoretischen und rechtlichen Grundlagen in den Bereichen Rechts-, Wirtschafts-, und Sozialwissenschaften kennen.

Dich erwartet ein Team von rund vierzehn Auszubildenden, davon sind derzeit drei im dualen Studium. Gerne steht dir eine*r von uns als Patin oder Pate zur Seite. Außerdem wird durch unsere Ausbildungsleiterin in den ersten Augustwochen ein vielfältiges Onboarding-Programm angeboten. So soll dir der Einstieg in das Berufsleben leicht gemacht werden und wir können schnell als starkes Team zusammenwachsen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums hast du die Möglichkeit, Bürger*innen bei ihren Problemen und Fragen zu helfen oder im Verwaltungsmanagement tätig zu sein. Du bearbeitest Anträge, ermittelst Sachverhalte, überprüfst bei Außenterminen die Einhaltung von Vorschriften oder nimmst langfristig eine Führungsposition wahr.

Die Stadt Bad Oldesloe ist für ihre Bürger*innen da. Die meisten Menschen sind erleichtert, wenn ihre Behördengänge erfreulich und erfolgreich verlaufen. Wir freuen uns, wenn auch du dazu beiträgst, dass die Menschen gerne in unser Rathaus kommen.

Was dir geboten wird:
  • ein vielseitiges Onboarding-Programm
  • Einsätze im Bereich Personal und Organisation, im Ordnungsamt und in der Finanzwirtschaft
  • eine gute Work-Life-Balance
  • Anwärterbezüge nach dem Besoldungsgesetz Schleswig-Holstein (derzeitiger Grundbetrag 1.331,22 €)
  • die Perspektive einer unbefristeten Weiterbeschäftigung
  • starker Zusammenhalt unter den Auszubildenden mit regelmäßigen Treffen
  • Unterstützung durch eine Patin/ einen Paten
  • erworbene Kenntnisse unmittelbar bei der Mitgestaltung unserer Stadt und bei der Dienstleistung für unsere Bürger*innen einsetzen zu können
  • Betriebssport und Betriebsfeiern
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
Was von dir erwartet wird:
  • ein guter Fachhochschulabschluss oder das Abitur
  • Staatsangehörigkeit eines Staates der Europäischen Union
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • hohe Motivation
  • Teamgeist und Kontaktfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzen
  • Spaß an Textgestaltung und Tabellen
  • gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • soziales Engagement
    z. B. als Klassensprecher*in, im FSJ/FÖJ, bei der Freiwilligen Feuerwehr o. ä.

Wie du vielleicht bereits gesehen hast, bietet die Stadtverwaltung verschiedene Ausbildungsplätze an, wenn du noch nicht genau weißt, welcher Ausbildungsberuf der Richtige für dich ist, nutze die Chance und informiere dich auf unserer Website www.badoldesloe.de/ausbildung oder auf www.fhvd-sh.de.

Gerne berät dich auch unsere Ausbildungsleiterin Jennifer Lehmann unter der Telefonnummer 04531 504-124.

Die Stadt Bad Oldesloe möchte, dass sich die Menschen in unserer Stadt gleichermaßen respektiert und vertreten fühlen. Die Vielfalt unserer Gesellschaft sollte sich daher auch in unserer Stadtverwaltung widerspiegeln. Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen erhalten selbstverständlich ebenfalls eine faire Chance und werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt. Auch freut sich die Stadt über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.
Diese richtest du bitte mit tabellarischem Lebenslauf und aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der angestrebten Ausbildung als zusammengefügte PDF-Datei bis zum 31.10.2020 an E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

oder postalisch an:

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Jennifer Lehmann
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe

Wie geht es weiter:

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird im Hause eine Vorauswahl für die Teilnahme am Einstellungstest getroffen. Die Durchführung des Einstellungstest ist für Anfang Dezember geplant. Nach Auswertung der Testergebnisse finden voraussichtlich im Januar nächsten Jahres die Vorstellungsgespräche statt.