Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

28. Oktober 2019 • 29/2019

Theaterstück „Voice – Meine Stimme, unsere Bewegung“

Am 8. November 2019 finden in der Aula der Theodor-Mommsen-Schule um 10.20 Uhr und 12.10 Uhr zusätzliche nicht öffentliche Aufführungen von dem Theaterstück „Voice – Meine Stimme, unsere Bewegung“ statt. Das Theaterstück wurde von Jugendlichen im Rahmen des gleichnamigen Projektes während der Herbstferien selbst entwickelt. Unterstützt wurden sie von der Musiktheaterregisseurin Theresa von Halle, dem Tänzer und Choreographen Haizam Fathy und der Gesangspädagogin Christine Pfau. In dem Stück beschäftigen sich die Jugendlichen mit ihren Ängsten und Hoffnungen in Bezug auf die Zukunft. Sie zeigen ihre individuelle Zukunftsvision und machen Mut die eigene Stimme zu nutzen. Musik- und Tanzelemente ergänzen das Theaterstück.

Nachdem das Projekt am 19. Oktober 2019 offiziell geendet ist, haben die teilnehmenden Jugendlichen beschlossen eigenständig mit den Ergebnissen weiterzuarbeiten.

Das Projekt ist eine Kooperation der Ida-Ehre-Schule, der Oldesloer Musikschule e. V. und der Stadt Bad Oldesloe. „Voice – Meine Stimme, unsere Bewegung“ wird gefördert durch Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Im Namen der Jugendlichen laden wir Sie herzlich zu den Aufführungen am 8. November 2019 ein. Die Jugendlichen stehen Ihnen im Anschluss an die Aufführungen gerne für Gespräche zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen und Ihre Berichterstattung.