Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

28. August 2018 • PM 152/2018

„Ruhe bitte!“ – Park oder Friedhof?

Die Stadt Bad Oldesloe lädt ein: am Freitag, den 7. September findet von 11 bis 17 Uhr eine Beteiligungsveranstaltung zum und auf dem alten Historischen Friedhof statt.

Hintergrund für die Beteiligung ist die geplante Umgestaltung des Historischen Friedhofs. Bereits im letzten Jahr wurde ein Pflege- und Entwicklungskonzept erarbeitet, welches dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit konkretisiert werden soll.

Bad Oldesloerinnen und Bad Oldesloer bekommen die Möglichkeit, sich über die Planungen zu informieren, Ihre Wünsche und Meinungen zu äußern und können somit Einfluss auf die künftige behutsame Ausgestaltung sowie Nutzung des Historischen Friedhofs nehmen.

Neben der Teilnahme am Planungsprozess ist es ein besonderer Anspruch der Veranstaltung, dass BesucherInnen, BewohnerInnen und potenzielle NutzerInnen – den Freiraum „Alter Friedhof“ als grüne, stille Insel in der Stadt Bad Oldesloe kennen und schätzen lernen.

Dazu wurde ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt: Der Gartenhistoriker Dr.-Ing. Joachim Schnitter referiert in zwei historischen Führungen über Geschichte, Entstehung und Bedeutung des Ortes (Beginn jeweils um 13 Uhr und 15 Uhr; Dauer etwa 60 Minuten). Eine Fotoausstellung des Foto Frauen Clubs präsentiert die besonderen und geheimen Ecken des Friedhofs und die Theatergruppe Badomat zeigt in drei Kurzaufführungen das Stück „Hagelstein“ – die Geschichte über den ersten niedergelassenen Arzt in Bad Oldesloe (Beginn jeweils um 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr; Dauer etwa 15 Minuten). Neben diesen Programmpunkten gibt es weitere Aktionen für Jung und Alt – mitgestaltet und organisiert von unterschiedlichen Initiativen wie auch Vereinen der Stadt Bad Oldesloe.

Auch diejenigen, die am 7. September nicht dabei sein können, haben die Möglichkeit ihre Wünsche und Ideen für den Historischen Friedhof mitzuteilen: eine anonyme Online-Umfrage steht ab sofort unter www.badoldesloe.de zur Verfügung.