Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

9. Mai 2019 • PM 103/2019

Axel Zwingenberger lässt wieder im KuB die Finger fliegen

Das Konzert im Januar 2018 war restlos ausverkauft, nun kommt der Axel Zwingenberger am Freitag, den 17. Mai um 20 Uhr zurück ins KuB, um den Boogie Woogie zu huldigen. Jenen mehr als 100 Jahre alten Stil, den der in gut 50 Ländern konzertierende Zwingenberger als „heißeste Musik, die je für das Klavier erfunden wurde“, bezeichnet. Der „Botschafter des Boogie Woogies“ taucht tief in die Seele des Jazz, Blues und Boogie-Woogie ein und vermag sein Publikum ohne viel Effekthascherei mitzureißen.

Seine Leidenschaft gilt dem solistischen Pianospiel. Gerne unverstärkt an einem Flügel, brilliert Axel Zwingenberger ohne Hilfe von Mikrofonen und Effekten. Er stellt sich dem Publikum pur und unverfälscht und lässt ausschließlich seine Musik wirken. „Mit enormem Drive und Gespür für den Aufbau von Atmosphäre repräsentiert der Pianist Axel Zwingenberger den Gipfel der europäischen Boogie-Woogie-Renaissance.“, heißt es im Jazz-Lexikon sehr treffend.
Bekannt ist Zwingenberger seit über 40 Jahren als exzellenter Klavierspieler, berühmt seit seinem Album „Boogie Woogie Jubilee“ mit dem legendären Blues-Sänger Big Joe Turner aus dem Jahr 1981. Ein Album mit dem großen Bandleader Lionel Hampton folgte.
Später widmete sich Zwingenberger verstärkt der europäischen Szene. Als er begann, gab es eine Handvoll Boogie-Woogie-Pianisten. Mittlerweile gibt es einige Hunderte. Er selbst gilt längst als Idol und Mentor. Axel Zwingenberger fand im 2009 gegründeten „ABC&D Boogie Woogie Quartet“ eine weitere musikalische Spielart. Wobei A für Axel steht und C für Charlie Watts, den Drummer der Rolling Stones, dessen große Leidenschaft der Jazz ist. Bis 2012 spielte diese Formation 80 Konzerte. Mittlerweile war der Tastenvirtuose in rund 50 Ländern von Südostasien über Afrika bis Nordamerika auf Konzertreise. Ganz nebenbei ist er auch in fast allen europäischen Ländern aufgetreten.
Tickets sind online, in der Stadtinfo und an der Abendkasse erhältlich.

Termin: Freitag, 17. Mai 2019, 20 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Rathaussaal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de
Preis: Vorverkauf: 23,50 €/17,50 € (erm.) , Abendkasse: 25,50 €/19,50 €