Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

9. Mai 2019 • PM 106/2019

Ein neues Ich − oder wie wir aus alten Mustern herauskommen

Termin: Dienstag, 14.5.2019, 19.30–21 Uhr
Ort: Historisches Rathaus, Saal
Der Mensch bewegt jeden Tag zirka sechzig- bis siebzigtausend Gedanken in seinem Kopf hin und her. 90 Prozent davon sind immer dieselben. Auf einem Vortrag, den Brigitte Rosenthal am kommenden Dienstag, dem 14. Mai, an der VHS Bad Oldesloe hält, wird dieses Thema aufgegriffen und hinterfragt. Die Referentin meint: „Wenn Menschen immer dieselben alten Gedanken denken, werden sie auch immer dasselbe tun und daraufhin dieselben Emotionen erzeugen, die dann wieder zu den alten Gedanken führen. Diese Emotionen, z. B. Stress oder Trauer lösen im Körper chemische Reaktionen aus, die uns krank machen können.“ Wie das funktioniert und wie alte Gedankenmuster durch neue ersetzt werden können, darauf versucht Frau Rosenthal im Rahmen ihres Vortrags, der um 19 Uhr im Historischen Rathaussaal beginnt, eine Antwort zu geben.
Der Eintritt beträgt 5 Euro an der Abendkasse.
Die VHS Bad Oldesloe bittet um telefonische Platzreservierung unter 04531 504−140.