Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

2. Juli 2019 • PM 137/2019

Ferienpass Bad Oldesloe zeigt Kindertheater „Geliebter Woffel“

Am kommenden Freitag, den 5. Juli 2019 um 13.30 Uhr hat der Sachbereich Jugendarbeit das Figurentheater Wolkenschieber im Zuge des Ferienpass Bad Oldesloe eingeladen. Sie zeigen im KuB-Saal das Kindertheater mit Comic „Geliebter Woffel“ für Kinder ab 4 Jahren. Ein Stück über die Macht des Quatschs.

Im Maler-Atelier „Pinselfein“ stellt sich keine Freude ein: immerzu Bilder malen auf Bestellung. Alles Grau in Grau: Häuser, Hunde, Würste. Moritz Pinselfein ist es leid. Und dann? Fällt plötzlich einer raus aus seiner Leinwand: ein oranger, vorlauter Kerl, der ihm eigenartig vertraut vorkommt: Es ist der „Woffel“. Genauso einer, wie er ihn als Kind gemalt hat. Und dieser Woffel ist aufgebracht: er brauche auf der Stelle wieder Bilder, fröhlich und bunt, denn grau und öde sei für ihn und seine flauschige Welt sehr ungesund. Immer mehr fiese Bröckel und Bronken würde es geben, seit Moritz nur noch so öde-schnöde malt. Und die seien höchst gefährlich. Aber wie bekommt der Woffel den Maler dazu, wieder mit Freude zu malen und sich verrückte Sachen auszudenken? Schließlich will er bald zurückkehren in seine gemütliche, flauschige und verrückte Welt hinter der Leinwand. Ganz nebenbei erfahren die Kinder wie Kunst entsteht, welche Prozesse und manchmal sehr verrückte Vorgehensweisen nötig sind.

Schon länger beschäftigt sich Marc Lowitz (Figurentheater Wolkenschieber) neben dem Figurenspiel mit der Musik- und Geräuschproduktion im Theater. Von besonderem Interesse ist dabei das Ausloten von neuen Spielräumen. Im Frühjahr 2017 entstand dann die Idee durch den Einsatz von Trickfilmsequenzen, die Kombination von Figurentheater und akustischen Elementen. Drei Kunstformen sollen in dem Projekt verbunden und beleuchtet werden: die bildende Kunst (Malerei), die darstellende Kunst (Figurenspiel) und das filmische Element. In Meike Fehre (Ahoi Film, Hamburg) fand das Figurentheater Wolkenschieber eine Trickfilmerin, deren Bildsprache sofort begeisterte.

Termin: Freitag, 5. Juli 2019, 13.30 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, KuB-Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de
Preis: 4 €