Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

17. Mai 2019 • PM 111/2019

Formloses Auswahlverfahren zur Vermietung des stadteigenen Ladengeschäftes in Bad Oldesloe, Hindenburgstraße 47

Jetzt heißt es schnell sein. Die Bewerbungsfrist läuft.

Die Stadt Bad Oldesloe vermietet das stadteigene Ladengeschäft in der Hindenburgstraße 47 an Jungunternehmer/Existenzgründer/oder Berufsrückkehrer zu einem reduzierten Mietpreis. Die Vermietung ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Es findet sogar ein formloses Vergabeverfahren statt.

Welches sind diese Voraussetzungen:

  • Jungunternehmer/innen oder Existenzgründer/innen oder Berufsrückkehrer/innen mit möglichst nachgewiesener kaufmännischer Kompetenz,
  • Angabe der persönlichen Ziele,
  • Betreiben von Handel mit den Sortimenten Lederwaren, Dekorationsartikel, Schmuck, Produkte aus der Region (keine offenen Lebensmittel) oder einem anderen Sortiment, das in der Innenstadt von Bad Oldesloe noch nicht vertreten ist,
  • Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für eine Gewerbeanmeldung,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem Gründerkurs, soweit nicht bereits in den letzten 5 Jahren vorhanden,
  • Vorlage eines Businessplanes
  • Bereitschaft zum Bewerbungsgespräch als Grundlage für das Auswahlverfahren

Was bietet die Stadt Bad Oldesloe:

  • Ein Ladengeschäft in der Innenstadt (Fußgängerzone) von Bad Oldesloe, Erdgeschoss,
  • Nutzfläche: 60,62 qm, bestehend aus dem Verkaufsraum sowie einem WC und Waschbecken,
  • Die reduzierte Miete beträgt 388,06 Euro zuzüglich Nebenkosten für die ersten zwei Jahre.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 5.6.2019 bei der

Stadt Bad Oldesloe
Fachbereich Bauamt
Ladenflächenmanagement
Inke Koch
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
oder per Mail
Inke.Koch@BadOldesloe.de