Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

7. September 2021 • 86/2021

Neue Prosa und ein historischer Sylt-Roman: Zwei Lesungen im Rahmen der Lesereise Schleswig-Holstein in Bad Oldesloe

Von August bis Oktober bereisen rund 50 Schriftsteller*innen aus den unterschiedlichsten Winkeln Schleswig-Holsteins mit der Lesereise die Dörfer, Städte und Regionen zwischen Nord- und Ostsee. Im September finden gleich zwei Lesungen in Bad Oldesloe statt.

Am Donnerstag, 16. September 2021, um 19 Uhr liest Zara Zerbe in der Stadtbibliothek Bad Oldesloe aus ihrem Buch „Limbus“ sowie aus Artikeln. In der Erzählung „Limbus“, die mit dem Preis „Neue Prosa 2018/2019“ ausgezeichnet wurde, strandet die namenlose Ich-Erzählerin mit der Regionalbahn in Neumünster. Um die Wartezeit auf den nächsten Zug totzuschlagen, flüchtet sie in eine McDonalds-Filiale und schreibt dort aus Langeweile Eindrücke und Erinnerungen in ein kleines Notizbuch. Dabei zeigt sich, dass der Aberglaube ihrer Mutter und ihrer Großmutter tiefer in ihr verwurzelt sind, als ihr lieb ist. Die Kieler Autorin Zara Zerbe, Jahrgang 1989, ist seit 2012 Mitherausgeberin des Kieler Literaturmagazins „Der Schnipsel“, veranstaltet die Lesebühne Federkiel im Kommunikationszentrum Hansa48 und stiftet Unruhe in der lokalen Literaturszene.

Termin: Donnerstag, 16. September 2021, 19 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Bad Oldesloe, Königstraße 32, 23843 Bad Oldesloe
Eintritt frei. Karten sind kostenlos an der Servicetheke der Stadtbibliothek erhältlich.

Am Samstag, 25. September 2021, um 20 Uhr ist die Autorin Sina Beerwald im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe zu Gast. Mit zwei Koffern und vielen kriminellen Ideen im Gepäck wanderte sie 2008 auf die Insel Sylt aus und lebt dort seither. Sie hat mittlerweile sechzehn erfolgreiche Romane geschrieben, darunter vier historische Romane, die im 18. Jahrhundert angesiedelt sind. Im KuB liest Sina Beerwald aus ihren neuesten historischen Sylt-Roman „Das Dünencafe“, der die Leser*innen in die turbulenten und glanzvollen 20er-Jahre entführt. Dazu zeigt die Autorin historische Aufnahmen der Insel Sylt.

Termin: Samstag, 25. September 2021, 20 Uhr
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Eintritt: 3 Euro, Ticketbestellung im KuB unter Tel. 04531 504-199 oder www.kub-badoldesloe.de

Ob Krimi, Heimatroman, Graphic Novel oder zeitgenössische Wortkunst, ob ernsthaft, albern, rührselig oder poppig – so bunt wie Schleswig-Holstein ist auch seine Literatur. Das können Gäste bei der Lesereise Schleswig-Holstein mit ihren etwa 150 geplanten Veranstaltungen in Büchereien, Volkshochschulen und anderen Kulturstätten endlich wieder live erleben. Die Lesereise unterstützt Spielstätten und Künstler*innen beim Neustart in die Lesesaison 2021: Schleswig-Holsteins Literatur ist zurück auf der Bühne.

Die Lesereise Schleswig-Holstein ist ein Kooperationsprojekt des Büchereivereins Schleswig-Holstein e. V., des Landesverbands der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e. V. und des Landeskulturverbands Schleswig-Holsteins e. V. im Rahmen des Programms „Neustart Literatur“ des Deutschen Literaturfonds e. V.

Bei beiden Lesungen gilt die 3G-Regel: Für den Besuch ist ein Nachweis über vollständigen Impfschutz, über die Genesung oder ein aktueller negativer Coronatest erforderlich.