Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

7. Mai 2020 • 97/2020

Stadtbibliothek öffnet mit reduziertem Service

Ab dem 11.05.2020 hat die Stadtbibliothek unter Auflagen Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10–16 Uhr geöffnet. Samstag ist bis auf Weiteres geschlossen.

Der Zutritt ist den Mitgliedern eines Haushalts nur mit mindestens einem Leserausweis oder Personalausweis gestattet und eine namentliche Registrierung nach Betreten des Gebäudes an der Servicetheke erforderlich. Die Anzahl der zugelassenen Besucher*innen ist beschränkt, weshalb mit Wartezeiten vor der Stadtbibliothek in eigens dafür gekennzeichneten Wartebereichen zu rechnen ist. Schildern und Aushänge informieren über die genauen Abläufe beim Zutritt.

Im gesamten Haus ist von allen Besucher*innen ab 6 Jahren ein Nasen-Mundschutz zu tragen. Der Aufenthalt ist nur zur Rückgabe, Auswahl und Ausleihe von Büchern und anderen Medien gestattet sowie zur Erstellung eines Leserausweises oder zur Verlängerung eines Leserkontos. Die maximale Aufenthaltsdauer unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandregeln beträgt 30 Minuten.

Die Nutzung der Internet-Plätze, der Arbeitstische und anderer Sitzmöglichkeiten ist nicht möglich. Spiele, Leseplätze und Tageszeitungen sind nicht zugänglich. Alle anderen Medien können wie gewohnt ausgeliehen werden.

Medien können auch online über http://stadtbibliothek-od.de oder telefonisch über 04531 504-150 verlängert werden. Auch die Möglichkeit für eine 3. Leihfristverlängerung ist vorübergehend eingerichtet worden.

Für den Schließungszeitraum 16.03. bis 10.05.2020 werden keine Versäumnisgebühren berechnet. Die Stadtbibliothek bittet um Geduld und um die Einhaltung der Regeln.