Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

19. Oktober 2020 • 163/2020

Stormarnhalle weiter für die Sportnutzung geschlossen

Der Schul- und Vereinssport muss weiterhin auf Schulsporthallen im Stadtgebiet ausweichen. Dank des Schulverbandes Bad Oldesloe können zusätzliche Nutzungskapazitäten für Sportler in der Sporthalle am Masurenweg angeboten werden.

Die Mehrzweckhalle in Bad Oldesloe dient in der Corona-Krise als „Ausweichsitz“, nicht nur für die Stadtverordnetenversammlung sondern auch für den Kreistag sowie weitere größere Vereins- bzw. Verbandversammlungen. „Um die Handlungsfähigkeit der Stadt Bad Oldesloe weiterhin in wichtigen Fragestellungen sicherzustellen, ist es wichtig, dass demokratische Entscheidungsprozesse möglich sind“, sagt Jörg Lembke, der Bürgermeister der Stadt Bad Oldesloe. Da es sich bei der Stormarnhalle um die einzige Mehrzweckhalle in Bad Oldesloe handelt, die derzeit wenigstens von 70–100 Personen genutzt werden kann, kann diese solange die Beschränkungen gelten nicht für sportliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Die Sperrung der Stormarnhalle ist voraussichtlich bis zum 31.7.2021 vorgesehen. Die Halle ist mit einem speziellen Boden sowie einer Veranstaltungstechnik ausgerüstet worden. Ein wiederkehrender Umbau kann weder personell noch finanziell gestemmt werden. Die Verwaltung bittet nochmals um Verständnis.

Anders verhält es sich mit den Schulsporthallen. Diese wurden mit Wirkung vom 29.06.2020 zur sportlichen Nutzung freigegeben. Dies gilt auch für Wochenenden bis 19 Uhr. Durch Abstimmungen zwischen den Vereinen konnten hier bereits gute Lösungen und Kompromisse gefunden werden. Dank des Entgegenkommens des Schulverbandes können nun weitere zusätzliche Nutzungskapazitäten für den Sport an der Masurenwegschule für Sportler angeboten werden. Der Bürgermeister bedankt sich bei den Vertretern des Schulverbandes Bad Oldesloe für das Entgegenkommen.

Hallenzeiten können über die städtische Raumvergabe unter: www.badoldesloe.de/sporthallen beantragt werden.