Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

14. Februar 2019 • PM 37/2019

VHS Bad Oldesloe: Aktzeichnen mit Modell

22.2.2019, 18 bis 21 Uhr und 23.2.2019, 10 bis 16 Uhr, Ort: VHS Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, Raum B 109

Am 22. und 23. Februar findet unter der Leitung der Reinfelder Künstlerin Megi Balzer ein Kurs im Aktzeichnen mit Modell an der VHS Bad Oldesloe statt. Es werden Übungen zum Skizzieren und Erfassen des ganzen menschlichen Körpers angeboten, sowie bei Bedarf einzelne Details studiert. Frau Balzer vermittelt an diesem Wochenende auch Techniken des Zeichnens mit Bleistift, Kohle, Rötelkreide oder Graphit. Anfänger werden behutsam an die Grundlagen der Aktmalerei herangeführt. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, ihre bereits erlernten Fähigkeiten zu vertiefen und auszubauen. Das Modell ist während der gesamten Kursdauer anwesend.

Der Kurs findet am Freitag in der Zeit von 18 bis 21 Uhr statt und am Samstag von 10 bis 16 Uhr.
Mitzubringen ist ein Skizzenblock DIN-A3, hartes Papier, Bleistifte in 9B und 6B, ein Radiergummi und ein Anspitzer. Wer mit Kohle, Rötelkreide, Grafit und auf großformatigem Papier arbeiten möchte, sollte dies auch gern mitbringen.
Die Kosten betragen insgesamt 77 Euro (35 % Ermäßigung möglich). Die Kosten für das Modell sind bereits in den Kurskosten inbegriffen.

Die VHS erteilt weitere Informationen unter Tel.: 04531 504-140 und bittet um schriftliche Anmeldung, gern auch online unter www.vhs-badoldesloe.de oder persönlich in der VHS-Geschäftsstelle im Beer-Yaacov-Weg 1.