Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

1. März 2019 • PM 50/2019

Vortrag: 100 Jahre Frauenwahlrecht: Anna Vagt – die erste weibliche Stadtverordnete in Bad Oldesloe

Das Frauenwahlrecht in Deutschland wird in diesem Jahr 100 Jahre alt!
Die Durchsetzung des Frauenwahlrechts gehörte zu den wichtigsten Zielen der Frauenrechtsbewegung. In Deutschland erfüllte die erste deutsche Republik mit einer Verordnung vom 30. November 1918 diese Forderung. Das Frauenwahlrecht stellte eine neue Situation sowohl für die nun wahlberechtigten und wählbaren Frauen wie für die Parteien dar. Um die Frauenstimmen wurde intensiv geworben und die Frauen engagierten sich vielfältig.

In diesem Vortrag soll die spannungsreiche Zeit der Weimarer Republik am Beispiel von Anna Vagt, der ersten weiblichen Stadtverordneten in Bad Oldesloe, lebendig werden.

Stadtarchivarin Dr. Sylvina Zander bringt den Zuhörern und Zuhörerinnen die Zeit um 1919 nahe:

Am Donnerstag, 14. März 2019 um 19.30 Uhr im Historischen Rathaus, Rathaussaal, Hagenstr. 17/18 in Bad Oldesloe

Der Eintritt kostet 3 Euro und ist direkt an der Abendkasse zu entrichten.