Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

Bad Oldesloe 2.0 – gemeinsam gestalten

Innenstadt – Einzelhandel – Verkehr – Unter diesem Motto ist Bad Oldesloe im Jahr 2020 angetreten, um die Stadt in diesen Bereichen für die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen wie dem demografischen Wandel, der Digitalisierung oder den immer stärker spürbaren Folgen des Onlinehandels zukunftsfähig zu machen.

Um möglichst viele Bürger*innen der Stadt Bad Oldesloe in diesen Prozess einzubeziehen, hat ein breit angelegter Beteiligungsprozess stattgefunden.

Neben den zahlreich durchgeführten Bürgerbeteiligungen wurden auch intensive politische Diskussionen geführt, sodass das Einzelhandelsentwicklungskonzept Anfang 2022 beschlossen wurde. Auch die Arbeiten am Entwicklungskonzept Innenstadt konnten erfolgreich beendet werden. Nach der Abschlussveranstaltung Entwicklungskonzept Innenstadt wurde im Sommer 2022 auch dieses Planwerk beschlossen. Aus dem abgeschlossenen Entwicklungskonzept als Grundlage ist nun das Sanierungsgebiet „Traveinsel“ entstanden, welches im November 2022 öffentlich bekannt gemacht wurde.

Die im Beteiligungsprozess erarbeiteten Maßnahmen sollen nach der Aufnahme durch das Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport in ein Förderprogramm innerhalb des Sanierungsgebietes vorbereitet werden.

Erste konkrete Umsetzungen sind ab 2024 vorgesehen.

Das Konzept dient vor allem für die verschiedenen Bebauungspläne als Orientierungsrahmen und Entscheidungshilfe und findet kontinuierlich Anwendung bei der Stadtentwicklung.

Das Verkehrsentwicklungskonzept, welches die Gesamtstadt betrachtet, befindet sich aktuell in der Endphase der Bearbeitung. Nach Abschluss der Bestandsaufnahmen und Durchführungen einer stadtweiten Verkehrszählung im Sommer 2021 wurden ebenfalls Bürgerbefragungen im Spätsommer 2021 sowie ein Politikworkshop im Frühjahr 2022 durchgeführt. Auf dieser Basis sowie der Erstellung von Verkehrsprognosen für die Zeiträume 2030 und 2040 sind Ziele und Maßnahmen für die zukünftige verkehrliche Entwicklung der Stadt Bad Oldesloe erarbeitet worden. Der Endbericht des Verkehrsentwicklungskonzeptes wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 vorliegen.

Folgende Beteiligungsschritte wurden für die Erarbeitung der Konzepte durchgeführt:

27. Februar bis
31. März 2021

Online-Beteiligung für das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) für die Innenstadt und die Vorbereitenden Untersuchungen (VU) sowie für das Einzelhandelsentwicklungskonzept (EHK)



27. Februar bis
31. März 2021
Telefonische Haushaltsbefragung von der Cima zum Thema Einzelhandel


29. April 2021
17–18.30 Uhr

Digitale Auftaktveranstaltung zur Vorbereitenden Untersuchung + IEK (Entwicklungskonzept Innenstadt)
Live über den YouTube-Kanal der Stadt Bad Oldesloe
Jeder Interessierte konnte zeitgleich über ein Abstimmungstool, per E-Mail oder live Kommentar seine Meinung einbringen. Auch dieses Mal funktionierte die Beteiligung ganz einfach und bequem online von zu Hause oder unterwegs



10. Juni 2021

Verkehrszählungen an mehreren Straßenabschnitten sowie an Einmündungen und Kreuzungen im Stadtgebiet (für das Verkehrsentwicklungskonzept (VEK)).


12. Juni 2021
13–15 Uhr

Digitale Bürgerwerkstatt zum Entwicklungskonzept Innenstadt



25. + 28. August 2021
Befragung in der Fußgängerzone im Rahmen des Verkehrsentwicklungskonzeptes (VEK)


3. Februar 2022
Beschluss des Einzelhandelsentwicklungskonzept in der Stadtverordnetenversammlung


Januar/Februar 2022
Integriertes Entwicklungskonzept: Beteiligung Träger öffentlicher Belange


21. März 2022
Abschlussveranstaltung Entwicklungskonzept Innenstadt + Eigentümerinformation Sanierungsgebiet

Konzepte Bad Oldesloe 2.0

Newsletter

Ob zum Einzelhandelskonzept, zur Innenstadtentwicklung oder zum Verkehrsentwicklungskonzept – bleiben Sie auf dem Laufenden!
Im Zuge des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes und der Vorbereitenden Untersuchung zur Innenstadtentwicklung – unter dem gemeinsamen Projekttitel Bad Oldesloe 2.0 – finden bereits Beteiligungen statt. Bleiben Sie dauerhaft informiert zu künftigen Beteiligungsschritten sowie allgemeinen Neuigkeiten des Prozesses ganz bequem online von zu Hause oder unterwegs.

Verpassen Sie keine Informationen und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter – Bad Oldesloe 2.0

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig zum Prozess Bad Oldesloe 2.0.

Newsletter abonnieren

Verschickte Newsletter