Seiteninhalt

Wirtschaftsstandort

Eine Kreisstadt im wirtschaftsstarken Kreis Stormarn, zentraler Lage zwischen der Metropole Hamburg und der Hansestadt Lübeck, rund 25.000 Einwohner, eine Fläche von 52,50 km², Nähe zu Ostseeregion, Mitglied der Metropolregion in der über 4 Millionen Menschen leben, direkte Verkehrsanbindungen, Unternehmen mit hervorragendem internationalen Ruf, ausgezeichnetes Wirtschaftsklima,

das sind die Basisdaten, die die Stadt Bad Oldesloe als Standort charakterisieren.

Außenwerbung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

Schwerbehindertenausweis beantragen

Nr. 99015007012000

Die Feststellung eines Grades der Behinderung (GdB) ist Voraussetzung für die Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises. Bei der Feststellung werden die Auswirkungen einer oder mehrerer Behinderungen insgesamt festgestellt.

Auf dem Schwerbehindertenausweis sind insbesondere der Grad der Behinderung und weitere gesundheitliche Merkmale eingetragen.

Der Ausweis mit dem jeweiligen Merkmal ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen, wie zum Beispiel der Freifahrt im öffentlichen Personennahverkehr.

An wen muss ich mich wenden?

An das Landesamt für soziale Dienste (LAsD).

Die Außenstelle ist derzeit aufgrund der aktuellen Corona-Situation für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Wenn Bürgerinnen und Bürger sich telefonisch anmelden, sind einzelne Beratungsgespräche nach vorheriger konkreter Terminvereinbarung selbstverständlich möglich.

Welche Gebühren fallen an?

Rechtsgrundlage

Schwerbehindertenausweisverordnung (SchwbAwV),
§ 69 Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen.

Anträge/Formulare

Antragsformulare erhalten Sie beim Landesamt für soziale Dienste oder im Bürgerbüro.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des LAsD.