Seiteninhalt

Politik und Verwaltung

Die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung sind für vielfältige Bereiche zuständig, die das tägliche Leben der Bürger*innen betreffen. Das Ziel ist, gemeinsam Bad Oldesloe zukunftsfähig zu entwickeln und die Lebensqualität weiterhin zu stärken.

Podcast „Frauen Gleichberechtigt“

„Frauen Gleichberechtigt“ heißt die Podcast-Reihe der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Oldesloe, Marion Gurlit.

Gurlit: „Ein Podcast ist wie Internetradio. Für mich ist das eine neue Form der Öffentlichkeitsarbeit, eine neue Veranstaltungsform. Ich kann über bestimmte Themen informieren, die Interessierte sich zu selbst gewählten Zeiten anhören können. Zudem hoffe ich auf diese Weise auch jüngere Menschen zu erreichen und ihnen das Thema Gleichberechtigung nahe zu bringen.“
Beiträge zwischen 15 bis 25 Minuten Dauer beschäftigen sich z. B. mit Themen zur Frauenstadtgeschichte, Frauen in der Kommunalpolitik, Frauen und Gesundheit, der Beratungsstelle FRAU & BERUF u.v.m.
Außer auf der Seite der Stadt Bad Oldesloe ist „Frauen gleichberechtigt“ auch zu hören auf Apple Podcast, Spotify, Google Podcast und weiteren Plattformen.
Der Podcast ist am 14. September 2021 gestartet und wird alle 14 Tage, jeweils am 2. und 4. Dienstag im Monat, gesendet.

Neu:

KopF – Kommunalpolitisches Frauennetzwerk

Annelie Strehl, langjährige Kommunalpolitikerin und Mitglied von KOPF (Kommunalpolitisches Frauennetzwerk Stormarn), berichtet darüber was KOPF ist, über Fortbildungsmöglichkeiten durch das Netzwerk und gibt Einblicke in die Praxis der Kommunalpolitik. Es geht auch um die Frage, wie der Anteil der Frauen in der Politik gesteigert werden könnte.

Ihr Datenschutz ist uns wichtig, deswegen wurde dieses Video nicht automatisch geladen. Mit Klick auf den »OK«-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass das Video geladen wird und YouTube auf ihrem Endgerät Cookies setzt.

Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.


  • Hexenverfolgung 2

    Dr. Sylvina Zander erläutert den Ablauf der Hexen-Prozesse in Oldesloe. Sie klärt folgende Fragen: Gab es die Möglichkeit freigesprochen zu werden? Was ist die Carolina? Welche Rolle spielte die Universität Rostock? Wann durfte gefoltert werden?

  • Hexenverfolgung 1

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Im 17. Jahrhundert, einer von Krieg, Krisen und schlechten Ernten geprägten Zeit, kam es zu Hexenverfolgungen. Dr. Sylvina Zander schildert den schmalen Grat zwischen weißer und schwarzer Magie, erläutert was Wickersche sind und wer Gefahr lief als Hexe verfolgt zu werden, so wie es drei Frauen in Oldesloe erging.

  • Geschichte der Hebammen

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Wie sah die Arbeit von Hebammen im 18. Jahrhundert aus? Welche Frau ergriff diesen Beruf, wie viel wurde verdient? Waren männliche Ärzte Konkurrenz? Dr. Sylvina Zander beantwortet diese und andere Fragen.

  • Frauenarbeit im 17.–19. Jahrhundert

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Die Folge beschäftigt sich mit Frauen und ihren Arbeitsmöglichkeiten vom 17.-19. Jahrhundert. Es geht um Fragen wie: konnten Frauen berufstätig sein und in welchen Bereichen? Konnten Frauen eine Ausbildung machen? Durften Frauen Mitglied in Zünften werden? Wovon lebten Handwerkswitwen?
    Fachwissen liefert hierfür wieder Dr. Sylvina Zander, langjährige Leiterin des Bad Oldesloer Stadtarchives.

  • Frauen vor Gericht

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Wofür Standen Frauen im 17. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik vor Gericht? Was waren die häufigsten Verbrechen? Gab es andere Strafen für Frauen als für Männer?
    Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die Episode mit Hilfe von Dr. Sylvina Zander, langjährige Leiterin des Stadtarchives in Bad Oldesloe, welche aktuell ihren Forschungsfokus auf das Thema Frauen und Stadtgeschichte legt und daher einiges an Wissen und Geschichten mitbringt.

  • Frau und Gesundheit 2

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Nehmen Frauen das Betriebliche Gesundheitsmanagement mehr wahr als Männer? Was bedeutet Betriebliches Eingliederungsmanagement? Jan Taschner, Experte für beide Themen berichtet.

  • Frau und Gesundheit 1

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Frauen leben länger. Warum? Was hat die Gesundheitsfürsorge mit Rollenbildern zu tun? Sorgen Frauen besser für sich? Gesundheitsexperte Jan Taschner nimmt Stellung zu den Fragen.

  • Frauen und Kommunalpolitik

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Im Interview mit Bürgerworthalterin Hildegard Pontow geht es um Frauen in der Kommunalpolitik. Der Frauenanteil beträgt im Schnitt nur 25 %. Warum ist das so? Was können Frauen bewirken, was machen sie anders als Männer? Warum ist es wichtig, dass Frauen sich engagieren?Informationen zu dem Buch: "Die Gestalterinnen - stark ideenreich kompetent - Stormarns Politikerinnen" Hg. Diekmann et al, ISBN 978-3-96717-020-7

  • KopF – Kommunalpolitisches Frauennetzwerk

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Annelie Strehl, langjährige Kommunalpolitikerin und Mitglied von KOPF (Kommunalpolitisches Frauennetzwerk Stormarn), berichtet darüber was KOPF ist, über Fortbildungsmöglichkeiten durch das Netzwerk und gibt Einblicke in die Praxis der Kommunalpolitik. Es geht auch um die Frage, wie der Anteil der Frauen in der Politik gesteigert werden könnte.

  • Gewalt gegen Frauen 1

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Diese Episode widmet sich dem Thema Häusliche Gewalt: Wie sieht der rechtliche Rahmen aus? Wie wird betroffenen geholfen? Was hat sich in den letzten Jahren geändert? Welche gesellschaftlichen Veränderungen sind nötig?
    Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich Gisela Bojer, Mitarbeiterin der Frauenfachberatungsstelle »Frauen helfen Frauen Stormarn« und Koordinatorin des »Kooperations & Interventionskonzept gegen Häusliche Gewalt«.
    Hilfetelefon: 0800 0116 016
    24 Stunden, Rund um die Uhr erreichbar und kostenlos. Unterstützung für Menschen die von Gewalt betroffen sind, für Angehörige und Institutionen die sich beraten lassen wollen.

  • Gewalt gegen Frauen 2

    Copyright: Stadt Bad Oldesloe, Gleichstellungsbeauftragte

    Was wird unter häuslicher Gewalt verstanden? Was ist die Istanbul-Konvention? Die Rolle der Polizei beim Hochrisiko-Management und das neue Modellprojekt hierzu in Schleswig-Holstein werden von Gisela Bojer von Frauen helfen Frauen Stormarn und KIK Koordinatorin erklärt.

  • Gelebte Frauenpolitik 1

    Das Bella Donna Haus ist ein feministisches soziokulturelles Zentrum, Ein Haus von Frauen für alle Menschen und ein sichtbares Zeichen gelebter Frauenpolitik. Was könnte besser zum Internationalen Frauentag passen?!

  • Gelebte Frauenpolitik 2

    Das Bella Donna Haus ist ein feministisches Projekt, in dieser Form einmalig. Wer entscheidet was dort angebotenen wird?
    Wie läuft die Finanzierung? Was ist eine Leih- und Schenkgemeinschaft? Antworten liefern Bärbel Nemitz und Dagmar Greiß vom Verein.

  • 30 Jahre Jubiläum Glinde

    Marion Gurlit im Gespräch mit Kerstin Schoneboom zum 30 jährigen Bestehen der Stelle der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Glinde und dem 35 jährigen Bestehen der Stelle in Bad Oldesloe. Es geht um Strukturen, gesetzliche Grundlagen, "Dauerbrenner", Unterstützung für das Thema Gleichstellung.

  • 35 Jahre Jubiläum

    Anlässlich des 35. Jubiläums der Gleichstellungsbeauftragenstelle in Bad Oldesloe erzählt Marion in dieser Folge über ihre Arbeit als Gleichstellungsbeauftragte, ihre Anfänge, was sie bis heute geschafft hat und wie es weitergehen kann.

  • Europäische Charta

    Die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene - Kerstin Schoneboom berichtet über deren Einführung bei der Stadt Glinde.

  • Beratung in Pandemiezeiten

    Corona und Arbeit: Online Beratung für Frauen, Webinare, Beratungsspaziergang. Wie wirkt sich Corona auf die Arbeit von Frau und Beruf aus? In dieser Folge berichten Agnes Hiesberger & Inke Stäcker aus der Beratungsstelle »Frau & Beruf« von ihren Erfahrungen bezüglich der Beratungen in der Coronazeit.

  • Frau & Beruf

  • Teilzeitausbildung

    Was ist Ausbildung in Teilzeit? Für wen bietet sich Teilzeitausbildung an? Lässt sich so Familie und Beruf vereinbaren? Antwort darauf liefern die Beraterinnen von Frau & Beruf Stormarn

  • Wenn Arbeit krank macht

    Die Beratungsstelle Frau & Beruf berät viele langzeiterkrankte Frauen. Was passiert, wenn Arbeit krank macht? Was sind die Gründe für die Erkrankung? Wie unterstützt Frau & Beruf?

Infoepisode zum Podcast

Herzlich Willkommen zur Infoepisode vom Podcast „Frauen Gleichberechtigt“.
In dieser Folge wird kurz der inhaltliche und rahmendliche Umfang des Podcasts beschrieben, außerdem stellt sich Marion Gurlit, Gastgeberin des Podcasts vor und erklärt ihre Position als Gleichstellungsbeauftragte.

Ihr Datenschutz ist uns wichtig, deswegen wurde dieses Video nicht automatisch geladen. Mit Klick auf den »OK«-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass das Video geladen wird und YouTube auf ihrem Endgerät Cookies setzt.

Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.